Betroffenengruppe

Unsere Betroffenengruppe findet ab 2018 jeweils am letzten Dienstag im Monat statt.

Wir laden Experten ein, die zu einem bestimmten Thema informieren und im Anschluss Ihre Fragen beantworten.

Wir informieren über wichtige Themen und werden Ihnen praktische Anleitungen, Übungen und/oder Informationen an die Hand geben, die Sie benötigen, um die notwendige Verhaltensmodifikation nach Ihrer Operation bestmöglich umzusetzen. Damit unterstützen wir Sie dabei, während Ihrer Gewichtsreduktion Ihr Gewicht auch nachhaltig und vor allem langanhaltend zu stabilisieren. So wird es z. B. um  wichtige Einflussfaktoren auf gesundes Essverhalten gehen, um Hautrückbildung oder auch um Entspannungstechniken, aber auch um Vieles mehr! Es wird jedoch auch die Möglichkeit geben, in den offenen Austausch zu gehen und dringende, momentane Probleme anzusprechen.

Für 2018 planen wir bereits jetzt. Dr. Kemps wird Fragen beantworten – er hat dankenswerter Weise bereits für März zugesagt. Auch haben wir beim MDK angefragt, führen bereits Gespräche mit einem Medizinrechtler, der uns über Voraussetzungen zur Kostenübernahme bei Wiederherstellungsoperationen und die aktuelle Rechtslage informieren soll und haben vor, eine Diabetologin einzuladen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich unter kontakt@adipositashilfe-koepenick.de für die entsprechenden Veranstaltungen vorher anmelden.

Termine:

Datum

Uhrzeit

Thema

 25. Juli 2017  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: „Geld vom Jobcenter nach einer bariatrischen Operation“ (Bekleidungspauschale, Nahrungsergänzungsmittel, Besondere Bedarfe)
 8. August 2017  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: „Hautrückbildung bei extremer Gewichtsreduktion“ + Offener Austausch
 29. August 2017  17 Uhr – 19 Uhr Dipl.-Psych. Doreen Beierlein: „Psychische Veränderungsprozesse nach einer bariatrischen Operation“ mit anschließender Möglichkeit, Fragen zu stellen
 12. September 2017  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: „Einflussfaktoren auf das eigene Essverhalten identifizieren – Selbstbeobachtung lernen“ + Offener Austausch
 26. September 2017*  17 Uhr – 19 Uhr Dr. Pantlen: „Wiederherstellungsoperationen nach Gewichtsreduktion“ mit anschließender Möglichkeit, Fragen zu stellen
 10. Oktober 2017  17 Uhr – 19 Uhr krankheitsbedingter Ausfall
 14. November 2017  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: „Emotionen als Einflussfaktor auf das eigene Essverhalten“ + Offener Austausch
28. November 2017  17 Uhr – 19 Uhr Ausfall aufgrund der Absage von Frau Brinckmann
12. Dezember 2017  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: „Akzeptanz – mit Emotionen umgehen“ + Offener Austausch
19. Dezember 2017  17 Uhr – 19 Uhr Termin fällt aus
9. Januar 2018  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel:  „Achtsamkeit als Einflussfaktor auf das eigene Essverhalten“ + Offener Austausch
30. Januar 2018  17 Uhr – 19 Uhr Termin fällt aus
13. Februar 2018  17 Uhr – 19 Uhr Termin fällt aus (Ersatztermin: 27.02.2018 )
27. Februar 2018  17 Uhr – 19 Uhr Beate Hensel: Ersatztermin „Umgang mit Risikosituationen + Rückfallprophylaxe“
27. März 2018  17 Uhr – 19 Uhr Moderiertes Interview mit Oberarzt Dr. Kemps (Moderation: Beate Hensel – Bitte Fragen per Email einreichen!)
29. Mai 2018*  17 Uhr – 19 Uhr Oberärztin Dr. Hagen (Diabetologin des DRK Klinikums): „Diabetes bei Adipositas und nach bariatrischen Operationen“ mit anschließender Möglichkeit, Fragen zu stellen (Bitte Fragen per Email einreichen!)

* Zu diesem Termin werden wir voraussichtlich in den Hörsaal im 4. Stock ausweichen. Bitte jeweilige Ankündigungen beachten!

Treffpunkt: Schulungsraum am Berliner Adipositaszentrum am DRK Klinikum Berlin | Köpenick (Achtung! Bei Veranstaltungen, zu denen viele Teilnehmer erwartet werden, weichen wir auf den Hörsaal im 4. Stock aus!)

Kontakt: | Beate Hensel | kontakt@adipositashilfe-koepenick.de | 030. 374 671 56