Adipositashilfe Köpenick Betroffenengruppe

Thema Betroffenengruppe am 25. Juli 2017 17 Uhr: Geld vom Jobcenter nach bariatrischen Operationen

vom: Veröffentlicht in Betroffenengruppe, News, Information

Für Empfänger von Arbeitslosengeld 2 ist es eine besondere Herausforderung, ihr Leben nach der Operation zu bestreiten. Teure Nahrungsergänzungsmittel oder notwendige Medikamente, die von der Krankenkasse nicht bezahlt werden und vor allem sich ständig verändernde Kleidergrößen stellen eine enorme finanzielle Belastung dar. Wir erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben, Gelder beim Jobcenter zu beantragen, worauf Sie achten müssen und was Ihnen überhaupt gesetzlich für Ihre ‚Sondersituation‘ zusteht.

Um die Veranstaltung bestmöglich vorbereiten zu können, würden wir uns über eine vorherige Anmeldung Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung unter kontakt@adipositashilfe-koepenick.de oder telefonisch freuen.

Beate Hensel

Ort: Schulungsraum am Berliner Adipositaszentrum in der DRK Klinik Berlin | Köpenick (Haus 5.2, 2. Etage)

Zeit: 17 bis 19 Uhr

Kontakt: | Beate Hensel | kontakt@adipositashilfe-koepenick.de | 030. 374 671 56

Flyer: